Donnerstag, 10. März 2016

Tafiti und der Honigfrechdachs vom Loewe-Verlag Band 7




~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Um dieses Buch zu genießen, müsst ihr die vorherigen 6 Bände nicht kennen.
Tafiti gibt es auch als Audio-CD für 7,99 € zu erwerben, wer gerne das Hörbuch kaufen möchte.

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Inhalt des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Oh nein! Pinsel hat den letzten Rest Honig gegessen. Aber ein Frühstück ohne Honig ist wie Afrika ohne Sonne. Zum Glück weiß Tafiti, wo es Nachschub gibt: natürlich beim Bienenstock! Doch die Bienen weigern sich, ihren wertvollen Honig mit den Erdmännchen zu teilen. Nun kann bloß noch ein waschechter Profi-Honigdieb helfen – oder macht der vielleicht alles nur komplizierter? Julia Boehme (bekannt durch Conni) erzählt warmherzig vom kleinen Erdmännchen Tafiti, das zusammen mit seinen Freunden in Afrika jede Menge spannende Abenteuer erlebt. Ein Buch mit vielen bunten Bildern für Kinder ab 6 Jahren zum Vorlesen und ersten Selberlesen. Mehr über Tafiti und tollen Mitmach-Spaß für daheim findest du auf www.tafitiswelt.de.
(Amazon)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Cover, Bilder und Gestaltung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Das Cover ist ja mal wieder zucker süß gestaltet und passt perfekt zu den anderen Büchern, die es rund um Tafiti bereits zu erwerben gibt. Auch die Bilder auf den einzelnen Seiten, sind gut ausgewählt, farbenfroh und sehr ansprechend. Es gab sehr viel zu entdecken. Kurz um: Genau das, was ich mir von einem Kinderbuch erhoffe! Meinen Sohn haben die Bilder ebenso gefallen :)


~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Fazit des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Allein die Idee hinter der Geschichte ist wirklich putzig und gut verpackt.
Tafiti und Pinsel müssen gemeinsam wieder einige Abenteuer bestehen und das scheint gar nicht so einfach wie gedacht. Außerdem müssen das Erdmännchen und seine Freunde Schlussfolgerungen ziehen. Das Buch ist in 7 Kapitel unterteilt, die eine fortlaufende Geschichte etappenweise erzählen. Perfekt für Kinder ab 6 Jahren. Wobei mein Sohn mit 5 Jahren auch schon ein sehr gutes Verständnis und Gedächtnis für die Geschichte aufgebracht hat. Wir haben das Buch auf eine ganze Woche aufgeteilt und so die Möglichkeit genutzt, auch etwas Gedächtnistraining zu betreiben, weil er mir erzählen musste, was Pinsel und Tafiti vorher schon erlebt haben. Durch die gute Illustration weckt das Buch einfach auch das Interesse von Kindern. Wir haben das Buch jedenfalls geliebt und werden es noch ein paar Mal gemeinsam lesen, um die spannende Geschichte noch einmal Mal neu zu entdecken :)


~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Wem würde ich das Buch empfehlen? ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Allen Mamas, Papas, Opas und Omas, die ein witziges Buch suchen, in denen die Kleinen auch viel lernen. Nicht nur über Freundschaft und Zusammenhalt, sondern auch darüber, wie man Stück für Stück eine große Aufgabe bewältigt. Außerdem lernen die Jüngsten durch Tafiti auch einiges über die Natur, womit das Buch auch für jene etwas ist, die etwas unterschwellig anspruchsvolleres für ihr Kinder suchen.
Lesen, Spaß haben und Lernen. Eine bessere Kommi gibt es nicht :)

Nicky
von Nickypaulas Bücherwelt

Einen Blick ins Buch und damit auch eine Videorezension findet ihr hier unter diesem Beitrag:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen