Donnerstag, 14. April 2016

Eva Siegmund Pandora - Wovon träumst du?




~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Dieses Einzelband ist von der deutschen Autorin Eva Siegmund.
Ihr Debütroman LÚM - Zwei wie Licht und Dunkel erschien 2014 ebenso beim cbt Verlag.
Leider kenne ich ihr Debütroman noch nicht, aber nach diesem Buch hole ich mein Versäumnis bald nach :)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Inhalt des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Sophie lebt in einer Welt, in der alle durch einen Chip im Kopf jederzeit unbeschwert online gehen können. Als sie erfährt, dass sie adoptiert ist und eine Zwillingsschwester hat, erkunden die Mädchen damit ihre Vergangenheit – und stoßen schon bald auf seltsame Geheimnisse. Ihre Recherchen bringen den Sandman auf ihre Spur. Er will die Menschheit mithilfe eines perfekt getarnten Überwachungssystems beherrschen, und nur die Zwillinge können ihn und seine allmächtige NeuroLink Solutions Inc. zu Fall bringen. Doch das bringt sie in höchste Gefahr ...
(Amazon)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Cover, Bilder und Gestaltung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Auf den ersten Blick erinnert das Cover ja gerade so an die Selection-Reihe. Mädchen im schönen Kleid und auf dem Weg zu einer wichtigen Veranstaltung :) Oder an die Juwel-Reihe, die auch etwas bekannter ist.
Daher würden die meisten wohl auch meinen, die Geschichte des Buches geht in diese Richtung. Aber weit gefehlt! Es hat weder etwas mit großen Bällen, noch mit Prinzen und Prinzessinnen zutun. Daher könnte das hübsche Cover etwas in die Irre leiten, obwohl ich es wirklich sehr schön finde, keine Frage.
Nur wurde ich mir bei diesem Cover eben etwas ganz anderes vorstellen.
Daher kann ich - so traumhaft schön wie das Cover ist! - leider keine vollen Punkte dafür vergeben. Ich finde es toll, aber einfach unpassend für den Inhalt des Buches. Wenn zwei Mädchen auf dem Cover zu sehen gewesen wären, wäre es noch etwas anderes. Aber so fehlt mir der Wiedererkennungswert zum Inhalt der Geschichte.
Schade drum - dennoch traumhaft schön anzusehen ;)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Fazit des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Ein Buch ganz nach meinem Wünschen! :)

Da dies das erste Buch der Autorin ist, dass ich gelesen habe, kann ich keinen Vergleich zu ihrem ersten Werk ziehen (noch nicht - wird aber bald gelesen ;) ).
Dennoch gibt es einiges, was ich zu diesem tollen Werk sagen möchte.
Dieses Buch ist ein tolles Einzelband, dass ich von der ersten Seite, in der man in die Geschichte hineingeworfen wird, bis zur letzten Seite, geliebt und verschlungen habe.
Es war eine gute Mischung aus Freundschaft, Spannung und Krimi-Elementen, die gut miteinander harmoniert haben und die Geschichte zu dem gemacht haben, was sie ist.
Ich möchte an diesem Punkt auch nicht zu sehr auf den Inhalt eingehen, da die Inhaltsangabe oben schon sehr viel Preis gibt und ich niemanden spoilern möchte.
Einzig und allein den Hinweis, dass diese Geschichte aus zwei Perspektiven geschrieben wurde, nämlich aus Sophies und Liz-Ansicht, möchte ich noch hinzufügen.
Ansonsten kann ich nur sagen, dass ich beide Mädchen von Anfang an ins Herz geschlossen habe. Sie sind so unterschiedlich, wie Feuer und Wasser und dennoch ergänzen sie sich wunderbar miteinander.
Was Liz an Temperament mit in das Abenteuer bringt, gleich Sophie durch viel logisches Denken aus, dass beiden doch das ein oder andere Mal den Hals rettet. Was ich auch sehr schön fand, war die Entwicklung der beiden Schwestern zu verfolgen und auch das Miteinander. Obwohl sie sich eigentlich kaum kennen, werden sie schnell in eine mysteriöse Sache verwickelt, die ihnen Kopf und Kragen kosten könnte. Dennoch halten sie zusammen und ich denke auch, dass gerade dieses Abenteuer die beiden deshalb so zusammenschweißt, weil man so etwas nicht alle Tage erlebt.
Hinzukommen noch ein paar sehr coole Nebencharaktere, so wie Sash, ein IT-Nerd, die der Story die gewisse Würze verleihen.
Kurz um: Die Geschichte hat alles, was eine gute Geschichte braucht: Tolle Protagonisten, witzige Nebencharaktere, eine ausgefeilte Story mit viel Nervenkitzel und einem üblen Gegner, der einen mit Spannung die nächste Seite umschlagen lässt :)
Für mich ein gelungenes Werk! Ich freu mich schon auf andere Geschichten von Frau Siegmund!

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Wem würde ich das Buch empfehlen? ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Jeder Jugendlichen und jeder Frau, die mal Lust hat, auf etwas anderes. Es ist eine tolle Genre-Vermischung aus alternativen Zukunft, Verfolgungsjagd, Liebe und Zusammenhalt. Daher kann ich dieses Buch jedem empfehlen, der gerne liest und sich auf eine neue Geschichte einlassen möchte :)

Nicky von Nickypaulas Bücherwelt

Videorezension 
folgt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen