Freitag, 9. September 2016

Animox Aimee Carter



~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Dieses Buch ist der erste Band der Animox-Reihe.
Ich bin mir leider nicht sicher, wann der nächste Band erscheint, doch wenn es soweit ist, werde ich euch auf dem Laufenden halten :)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Inhalt des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Krieg der Tierwandler: Als Ratten seine Mutter entführen und sein Onkel sich in einen Wolf verwandelt, wird dem 12-jährigen Simon in Aimée Carters "Animox" klar: Seine Familie zählt zu den sogenannten Animox – Menschen, die sich in mächtige Tiere verwandeln können. Und schon steckt er mitten im erbitterten Krieg der fünf Königreiche der Animox. Ob Simon ein Nachfahre des „Beast King“ ist, der sich in alle fünf Tierarten verwandeln kann?
(Amazon)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Cover, Bilder und Gestaltung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Wunder, wunderschön! Der Wolf hat mich sofort angesprochen!
Ich habe das Buch bei einer Booktuberfreundin gesehen und mich gefragt: Wie konnte dir das Cover entgehen? Es ist echt traumhaft und das Cover hat sogar Struktur. Also ein Buch fürs Auge und zum Fühlen :) Großartig!

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Meinung zum Buch ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Am Anfang war es erst einmal ein totales Cover-Fang-Buch. Ich sah es und musste unbedingt in den Klappentext reinlesen. Als ich dann las >Gestaltwandler<, Kinder/Jugendbuch und unsere moderne Welt, war ich sofort gefesselt und wollte das Buch unbedingt lesen!
Als ich dann das Buch aufschlug, war ich gerade gesundheitlich ziemlich angeschlagen und eine liebe Freundin las mir daher die ersten 2 Kapitel vor. Ab dann MUSSTE ich unbedingt wissen, wie es bei Simon weitergeht.
Selbst an den Stellen, wo ich dachte… >Aja… hmm okay< und dann schon das Gefühl hatte, jetzt packt es mich nicht mehr so, genau in DEM Moment kam wieder irgendetwas, was die Geschichte aufwühlte und neue Erkenntnisse brachte. Ich mag die Mischung aus Gestaltwandler und Jugendbuch sehr. Es passt perfekt in das Alter hinein und ich würde es daher auch meinen jüngsten Bruder und später auch meinem Sohn empfehlen. Es liest sich lockerleicht weg, ist nicht zu kompliziert und mit einer packenden Story gemixt, die selbst auch ältere Leser in ihren Bann ziehen kann. Toll umgesetzt :)
Simon ist mir auch als gut ausgearbeiteter Protagonist begegnet, der an den kleinen und großen Herausforderungen gewachsen ist. War er doch in der Schule schon ein ziemliches Mobbing-Opfer, so gibt er nicht auf und kommt erstaunlich gut mit neuen Veränderungen zurecht. Seine Mutter ist mir leider nie so richtig sympathisch geworden, dafür hab ich seinen Onkel, bei dem er groß geworden ist, sehr ins Herz geschlossen. Auch andere Verwandte werden noch eine tragende Rolle spielen. Wie also gesagt. Ein toller Mix. Auf jeden Fall ein Buch, das einen fesselt, wenn man auf Kinder/Jugendbücher steht.
Mir hat es sehr gut gefallen :) Und mein Sohn bekommt es dann auch in ein paar Jahren zum Lesen.

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Fazit des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Eine wirklich klasse Idee, die gut umgesetzt wurde!
Packend an den richtigen Stellen mit vielen Höhepunkten und Momenten, in denen man die Luft angehalten hat! Großartig!

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Wem würde ich das Buch empfehlen? ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Jedem Kind ab 10 Jahren, der gerne Fantasygeschichten liest, mit Protagonisten im ungefähr gleichen Alter.
Fans von Percy Jackson und den Kinder des Dschinns kann ich es ebenfalls empfehlen :)

Nicky
von Nickypaulas Bücherwelt

Kommentare:

  1. Ja, das Buch liegt schon bei mir und wird eines der nächsten sein. Hübsch habt ihr es hier in eurer virtuellen WG.

    Liebe Grüße, Anna

    http://kinderbuch-detektive.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anna :D
    Danke für den lieben KOmmentar :) Jap wir geben uns große Mühe, den Blogbeiträge übersichtlich zu gestalten und für jeden einfach etwas dabei zu haben :)

    AntwortenLöschen