Donnerstag, 29. September 2016

Christine Feehan Geliebte der Dunkelheit



~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Geliebte der Dunkelheit ist Band 11 dieser Reihe aber man muss die Bücher nicht in Reihenfolge lesen. Ich habe die vorherigen Bände noch nicht gelesen, aber seit diesem Buch stehen sie auf meiner Wunschliste.

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Inhalt des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Sie sind die Schattengänger, eine Gruppe herausragender Kämpfer, deren Fähigkeiten durch den genialen Wissenschaftler Dr. Peter Whitney verstärkt wurden. Einer von ihnen ist Wyatt Fontenot, ein Mann von geradezu tödlicher Schnelligkeit und Schönheit. Ein Mann, den die verführerische Pepper gerade dringend an ihrer Seite braucht, denn die drei kleinen Mädchen, die sich in Peppers Obhut befinden, schweben in höchster Gefahr. Kann Wyatt Pepper und ihren Schützlingen helfen? Und können Wyatt und Pepper der ebenso magischen wie verbotenen Anziehungskraft, die sie aufeinander ausüben, widerstehen?
(Amazon)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Cover, Bilder und Gestaltung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Das Cover passt genau zum Buch und verrät auch schon, dass in dem Buch Erotik eine Rolle spielen wird. Die Frau strahlt für mich Sinnlichkeit aus und das ist in dem Buch bei der Protagonistin genauso.

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Meinung zum Buch ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Als Wyatt nach einer sehr langen Zeit zurück zu seiner Großmutter kommt, trifft er dort auf die attraktive Pepper. Diese ist Sinnlichkeit in Person, doch diese Sinnlichkeit ist auch ihre stärkste Waffe. Sie und Wyatt sind auf eine spezielle Weise miteinander verbunden, aber Pepper hat in ihrem Leben schon viel durchmachen müssen und kann niemanden mehr vertrauen. Sie benötigt dennoch Wyatts Hilfe zum Schutz der kleinen Mädchen.
Es war wie ein Katz und Maus Spiel zu lesen und hat mich von Anfang an gefesselt. Ich konnte mich oft sehr gut und die Gedankengänge von Pepper einfinden und somit ihre Reaktionen verstehen.
Schon allein das erste Zusammentreffen von Wyatt und Pepper habe ich durch die Gefahr aber auch später durch die witzigen Kommentare der Protagonisten genossen.
Es ist eine sehr gut abstimmte Story, in der die Handlung nicht durch zu viel Erotik überlagert wird. Der Schreibstil dieses Buches hat mich sofort mitgerissen und die Bilder flogen nur so in meine Kopf. Das ist genau das, was ich an Büchern erwarte und meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht.

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Fazit ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Aufregend und Leidenschaftlich

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Wem würde ich das Buch empfehlen? ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Allen die gerne einen guten Mix aus Fantasy und Erotik lesen.
Als Altersbeschränkung würde ich aber ab 14 Jahre erst dieses Buch empfehlen.

Peggy
von Nickypaulas Bücherwelt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen