Donnerstag, 22. September 2016

Evolution die Stadt der Überlebenden



~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Dies ist der erste Teil der Evolutionreihe und…
der Cliffhanger ist gemein xD
SO!

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Inhalt des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Ahnungslos reisen Lucie und Jem mit einer Austauschgruppe in die USA. Doch als ihr Flugzeug am Denver Airport notlandet, wird ihnen schnell klar: Die Welt, wie sie sie kennen, gibt es nicht mehr. Die Flugbahn überwuchert, das Terminal menschenverlassen, lauern überall Gefahren. Sogar die Tiere scheinen sich gegen sie verschworen zu haben: Wölfe, Bären, Vögel greifen die Jugendlichen immer wieder in großen Schwärmen an. Was ist bloß geschehen? Während ihrer gefahrvollen Reise durch die neue Welt erfahren sie von einem Kometeneinschlag. Und von ein paar letzten Überlebenden in einer verschollenen Stadt. Aber wie sollen sie die erreichen, wenn die ganze Erde sich gegen sie verschworen hat?
(Amazon)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Cover, Bilder und Gestaltung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Eine traumhaft schöne Gestaltung! Es sprang mir sofort ins Auge. Jedes Mal wenn ich im Buchladen daran vorbeigegangen bin, hab ich es in die Hand genommen. Schließlich hab ich mich aber für das Hörbuch entschieden, da mein Bücherschrank überquillt <<

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Meinung zum Buch ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Klasse Idee dahinter!
Das muss ich dem Autor schon lassen. Und der Jugendstil ist auch gut getroffen. Ich würde das Buch jedoch keinem Kind unter 12 Jahren in die Hand drücken, da es eben auch einige Szenen gibt, die eben nicht für Kinder gedacht sind. Das will ich auf jeden Fall erwähnen, ohne groß zu spoilern. Was ich wirklich klasse fand, war die Entwicklung der Charaktere und besonders des Protagonisten. Am Anfang kam er mir sehr schwammig vor, doch im Laufe des Buches hab ich wirklich Sympathie für ihn entwickelt und finde es großartig, wie er sich durchbeißt und nicht aufgibt. Gerade zum Ende des Buches, als der Spannungsbogen einen so mitreißt, dass man nicht aufhören kann, hat sich klar herauskristallisiert, dass er ein kluger Kopf und eindeutig auch ein Anführer ist. Er riskiert viel, um seine Leute zu retten, obwohl sie ihm das - leider - nicht wirklich danken. Besonders eine Figur hab ich vom ersten Moment an gefressen. Da gibt’s auch keine Entschuldigungen ò_ó egal, welche schlimme Kindheitsgeschichte dahinter steckt. Er wird sich für sein schreckliches Verhalten nicht rausreden können. Sooo *tief durchatmen*
Jedenfalls eine tolle Geschichte mit viel Potenzial. Der Cliffhanger ist gemein, denn endlich erfährt man die Gründe für das ganze "Grün" und kurz davor, ist Schluss. Ich hoffe, dass Band 2 bald herauskommt und man hier nicht Jahre warten muss. Aber lassen wir uns überraschen :)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Fazit des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Interessant und überraschend!
Ich fand es wirklich gut und freue mich auf Band 2 :)


~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Wem würde ich das Buch empfehlen? ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Auf jeden Fall erst Kindern ab 12 Jahren. Aber ansonsten Jungen wie Mädchen und natürlich auch Erwachsenen, die gern Jugendbücher lesen oder hören :)

Nicky
von Nickypaulas Bücherwelt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen