Donnerstag, 22. September 2016

Red Rising Pierce Brown



~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Das hier rezensierte Hörbuch ist der Auftakt der Red Rising-Reihe.
Leider ist bis zu diesem Zeitpunkt, an dem ich die Rezi verfasse, noch kein zweiter Teil erschienen. Ich weiß auch nicht, ob es noch einen zweiten Teil als Hörbuch geben wird. Da müssen wir uns überraschen lassen :)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Inhalt des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Wenn du Gerechtigkeit willst, musst du dafür kämpfen!
Der junge Darrow lebt in einer Welt, in der die Menschheit die Erde verlassen und die Planeten erobert hat. Bei der Besiedlung des Mars kommt ihm eine wichtige Aufgabe zu, das jedenfalls glaubt Darrow, der in den Minen im Untergrund schuftet, um eines Tages die Oberfläche des Mars bewohnbar zu machen. Doch dann erkennt er, dass er und seine Leidensgenossen von einer herrschenden Klasse ausgebeutet werden. Denn der Mars ist längst erschlossen, und die Oberschicht lebt in luxuriösen Städten inmitten üppiger Parklandschaften…
(Amazon)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Cover, Bilder und Gestaltung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Das Cover ist für mich selbst nichtssagend. Es gibt noch eine andere Variante, in der das Buchcover anders gestaltet ist. Auch das spricht mich als Person nicht an, warum ich lange gezögert habe, das Hörbuch zu hören. Ich lass mich von dem Cover oft sehr beeinflussen - geb ich zu. Da ich aber so viele positiven Stimmen vernommen habe, habe ich mich nun ran gewagt und das Hörbuch über Audible gehört. Trotz des Covers - Also Kurz um: Mein Cover ist es nicht, aber es passt zum Inhalt.

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Meinung zum Buch ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Ja... Also ich gehe vorher erst einmal auf den Sprecher - Martin Bross ein - dem ich ein dickes Lob aussprechen muss. Er hat das Hörbuch wirklich erstaunlich gut vorgetragen und sich alle Mühe gegeben, auch unterschiedlichen Charakteren, individuelle Stimmen zu verleihen. So kam mir das Hörbuch weder langatmig und langweilig vor. Er hat ein Talent, selbst dicke Wälzer interessant zu gestalten. Und damit kommen wir zum eigentlichen Thema. Hätte ich das Buch daheim stehen gehabt, hätte ich es trotz der "nur" ca. 550 Seiten in der Mitte in die Ecke geworfen. Es ist definitiv ein Buch, was Frau wie Mann anspricht - durch die zahlreichen blutigen Kampfszenen und Verstümmlungen, angedeuteten Vergewaltigungen und Ermordungen. Frauen, die gern so etwas lesen, erhalten genügend Tiefgang für die verschiedenen Rollen, Männer haben ihr Blut ;) wenn sie es wollen. Mir wäre es jedoch VIEL zu lang gewesen. Für mich, hätte man die ganze Story um 200 Seiten kürzen können. Glücklicherweise habe ich es als Hörbuch gehört und durch Martin Bross konnte ich trotz der Länge der Szenen und der immer wiederkehrenden Handlungen gut zuhören und war bei der Sache. Einen Minuspunkt gibt es allerdings - der aber nichts mit der Bewertung zu tun hat. Ich würde wirklich gerne wissen, wie es weitergeht, traue mich aber durch Art und Weise des Romanstils nicht an Band 2 als Buch heran. Ich denke, ich würde das Buch mitten drin aufgeben, wenn es genauso ist, wie Band 1. Obwohl die Story interessant ist. Daher hoffe ich, dass der Verlag sich auch bei Band 2 für eine Vertonung entscheidet. Sonst werde ich die Reihe wohl nicht weiterverfolgen. Mal sehen :) Gerade ist Band 3 als Buch erschienen. Vielleicht klappt es also.

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Fazit des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
AB 16 JAHREN! Der Hörbuchsprecher ist großartig! Die Geschichte langatmig.
Ohne den Hörbuchsprecher hätte ich das Buch nie beendet.
Danke Martin Ross! :)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Wem würde ich das Buch empfehlen? ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Auf jeden Fall allen ab 16 Jahren… Es ist so viel Blut und Gewalt und Mord in dem Buch, dass ich es nicht in der Hand von jüngeren Lesern sehen möchte. Ansonsten allen, die auf so einen Genre stehen :)

Nicky
von Nickypaulas Bücherwelt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen