Mittwoch, 16. November 2016

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind




„Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ von J. K. Rowling

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Dieses Buch dient als Vorlage für die gleichnamige Filmreihe, welche ab November 2016 in den Kinos anläuft. Ein Grund mehr sich mit dem Buch zu beschäftigen.

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Inhalt des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Newt Scamander war ein Experte für phantastische Tierwesen und andere magische Geschöpfe. Sein Wissen über diese Kreaturen fasste er in einem Lehrbuch zusammen, welches bald zur Basisliteratur auf diesem Gebiet wurde. Auch Harry Potter nannte ein Exemplar sein Eigen. Die überarbeitete 52. Ausgabe, inklusive Randbemerkungen von Harry, liegt dem Leser nun vor. Diese Version ist übrigens die erste Ausgabe welche auch exklusiv für Muggel gedruckt wurde.

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Cover, Bilder und Gestaltung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Das Buch ist nicht wie ein Roman aufgebaut, sondern vielmehr wie eine Art Lexikon. Es ist in 4 Teile untergliedert:

1.   Der Autor – Wer war Newt Scamander?
2.   Das Vorwort von Dumbledore – Warum hat er ein Exemplar extra für Muggel drucken lassen? (Übrigens danke dafür! J)
3.   Die Geschichte der Tierwesen, Einteilung und Unterschiede
4.   Vorstellung der phantastischen Tierwesen

In kurzen Geschichten berichtet Scamander teils auf humorvolle, teils auf unheimliche Weise, wo welche Tierwesen zum ersten Mal gesichtet wurden und wie sie sich über die Jahre entwickelt haben. Da nicht alle Tierwesen freundlich gesinnt sind, liefert dieses Buch zu manchen Kreaturen auch Tipps, wie man sich gegen sie behaupten kann.

Natürlich bekommt es auch Harry Potter mit einigen dieser Wesen zu tun, weshalb er den einen oder anderen Eintrag aktualisiert oder verbessert.

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Meinung zum Buch ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
In den Büchern und Filmen wurden bereits unzählige magische Geschöpfe erwähnt. Dennoch wusste man nie genau worum es sich dabei handelt und ob diese Wesen harmlos sind oder eine Gefahr darstellen. Das Buch verschafft nun einen sehr genauen Überblick über diese Tiere und durch Harrys Notizen bekommt man den Eindruck, dass sie allgegenwärtig sind.

Da das Buch wie ein Lexikon aufgebaut ist, erleichtert es einem die Suche nach einer bestimmten Kreatur ungemein. Es hat ohnehin nicht viele Seiten, weshalb man das Werk ohne Probleme innerhalb kürzester Zeit durchschmökern kann.


~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Fazit des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Leider konnte man aus dem Klappentext nicht herauslesen, dass es sich bei diesem Werk um einen Almanach handelt. Dennoch eine gelungene Zusammenfassung und ein gut geordneter Überblick über die phantastischen Tierwesen und wo sie zu finden sind!


~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Wem würde ich das Buch empfehlen? ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Natürlich allen Harry Potter Fans.

Von mir bekommt das Buch 4 von 5 Sternen

Vivi
von Nickypaulas Bücherwelt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen