Sonntag, 11. Dezember 2016

Der letzte Schwur Nalini Singh



~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Das ist bereits der 15. Teil der Gestaltwandlerreihe. Ich empfehle die Bücher wirklich in Reihenfolge zu lesen, damit man sich selbst nicht spoilert :)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Inhalt des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Eine neue Ära soll eingeleitet werden. Eine neue Zeit, in der das Dreigruppenbündnis zwischen Medialen, Gestaltwandlern und Menschen funktioniert. Doch nicht jeder ist davon begeistert. Es gibt immer Leute, die der Meinung sind, einen Nutzen aus Zerstörung und Zerstrittenheit ziehen zu wollen. Und so müssen sich alle drei Seiten darüber klar werden, was sie wollen und ob sie sich tatsächlich auseinander reißen lassen…

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Cover, Bilder und Gestaltung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Ein traumhaft schönes Cover, passend zur Serie! :D

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Meinung zum Buch ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Ich hab so geheult vor Freude!
Das Buch ist wirklich, wirklich, wirklich einmalig genial!!! ;___;
Wer die anderen 14 Bücher kennt und das Buch noch nicht, der sollte es unbedingt lesen, denn hier kommen alle Charaktere noch einmal zusammen! Jede Seite wird betrachtet und das Zusammenspiel ist traumhaft! Niemand kommt zu kurz und es ist das erste Buch, in dem mir Sascha das erste Mal wieder richtig sympathisch wird! Die Szene mit Nikita… Hach~ Da standen mir echt die Tränen in den Augen. Warum kann ich leider nicht verraten, aber kein Nalini Singh Buch hat mich bisher vor Freude zum Weinen gebracht. Ich liebe, liebe, liebe es!
Ich hoffe natürlich, dass auch das nächste Buch keinen großen Zeitsprung macht, wobei ich es mir jetzt durchaus vorstellen könnte. Es würde sich danach wirklich anbieten, da dieses Buch auch irgendwie den bisherigen Teil auf eine Weise abschließt, die das gesamte Nalini-Singh-Universum perfekt macht!
Ich kann es nur immer wieder wiederholen. Das ist bisher das wirklich genialste Buch von ihr und es war sicherlich verdammt schwierig all diese Charaktere unterzubringen! Ich ziehe vor Nalini Singh hier wirklich meinen Hut!
Sie ist eine Meisterin der Schreibkunst und schafft es alles zu verbildlichen und Emotionen zu wecken. Man spürt, mit wie viel Liebe dieses Buch geschrieben wurde. Kurz um: es ist einfach perfekt! :)
Und das schöne: Wir lernen auch hier wieder jemand neues kennen und es gibt immer noch einen roten Hauptfaden, der sich durch die gesamte Handlung schlängelt. Von daher, wer auch Lust hat auf neue Gesichter, wird auch hier bedient :)
Jetzt heißt es wieder einige Monate warten.. ich hoffe die Zeit vergeht schnell!

Nicky
von Nickypaulas Bücherwelt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen