Dienstag, 20. Dezember 2016

Ein Meer aus TInte und Gold



~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Dies ist der erste Teil der Reihe - Ein Meer aus Tinte und Gold.
Das Buch ist im Übrigen auch als Hörbuch erschienen :)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Inhalt des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Seit Sefias Vater ermordet wurde, kämpft sie mit ihrer Tante Nin ums Überleben. Aber dann wird Nin entführt und die einzige Spur zu ihr ist ein Buch: ein scheinbar nutzloser Gegenstand in einem Land, in dem fast niemand um die Existenz des geschriebenen Wortes weiß. Doch kaum berührt Sefia das makellose Papier, spürt sie eine magische Verbundenheit und lernt die Zeichen zu deuten. Sie führen sie nicht nur auf eine gefährliche Reise, sondern auch an die Seite eines stummen Jungen, der selbst voller Geheimnisse steckt. Gemeinsam wollen sie Nin finden – und den Tod von Sefias Vater rächen.
(Amazon)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Cover, Bilder und Gestaltung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Ein Traum aus Gold! Wunder, wunderschön!
Ein Muss für jedes Bücherregal!

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Meinung zum Buch ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Tja… wo fang ich am besten an?
Nachdem ich zahlreiche überschwänglich gute Rezis gelesen und auch bei Youtube gesehen habe, wollte ich mir ein eigenes Bild über dieses Buch machen. Meine Bloggerfreundin, die sich ebenso für Abenteuergeschichten interessiert, wie ich, hat es mir auch ziemlich schmackhaft gemacht.
Das Problem war nur, dass ich nicht sonderlich gut hineingekommen bin. Ich hab eine ganze Weile gebraucht, was wohl sicher auch an den ständig wechselnden Ansichten lag. Die Story aus Sicht von Sefias ist wirklich beeindruckend, spannend und mitreißend! Keine Frage, diesen Teil des Buches hab ich stets sehr genossen.
Doch die ganzen anderen Nebenhandlungen waren für mich eher so zum Dahinplätschern. Irgendwie hatte ich das Gefühl, das hätte jemand ganz anderes geschrieben. Es las sich kaugummiartig und ich war jedes Mal froh, wenn es wieder zu Sefia direkt ging. Dieser Teil des Buches wirkte viel lebendiger!
Vielleicht lag es auch einfach an der sturen, starken Protagonistin und ihrem tollen - wenn auch wortarmen - Begleiter ;)?
Wer weiß, jedenfalls hab ich dieses Buch zum Teil genossen, zum Teil verwünscht.
Die Grundidee ist echt cool, wenn auch nichts absolut überraschendes. Dennoch sehr gut geschrieben und es fließt förmlich vor sich hin.
Leider sind auch noch viele Fragen offen, aber ich denke, dass Band 2 bei einigen Dingen Abhilfe schafft. Das Buch ist vom Verlag ab 14 Jahren empfohlen. Ich finde die Zielgruppe vom Alter her auch gut gewählt. Ich denke, wenn ich noch etwas jünger wäre, hätte es mich vielleicht auch noch einen Ticken mehr gefesselt als jetzt. Aber mal sehen, wohin es bei der Story noch gehen wird :) Im Moment ist noch vieles offen.

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Fazit des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Gute Idee, an manchen Stellen etwas langatmig, aber sehr solide.

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Wem würde ich das Buch empfehlen? ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Auf jeden Fall allen Abenteuerlustigen ab 14 Jahren :)

Nicky
von Nickypaulas Bücherwelt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen