Montag, 2. Januar 2017

Camp21: Grenzenlos gefangen



~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Camp 21 ist das neue Werk von Rainer Wekwerth, was im Rubikon Audioverlag vertont wurde. Bisher ist es ein in sich geschlossener Einzelband, wobei er durchaus Potenzial für einen Zweiten bietet :)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Inhalt des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
In diesem Buch geht es um Mike und Kayla, die uns die Geschichte jeweils aus ihrer Sicht näher bringen.
Beide kommen durch unterschiedliche Gründe in ein Erziehungscamp und von dort aus, durch einen Vorfall, ins Camp 21.
Dort werden sie durch moderne Armbänder aneinander gekettet, die Schmerzimpulse aussenden, wenn sie sich zu weit voneinander entfernen.
Doch irgendwas geht hier nicht im rechten Dingen zu…

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Cover, Bilder und Gestaltung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Ein wirklich ausgewöhnliches Cover zu einem wirklich außergewöhnlichem guten Jugendbuch, was mich von Anfang an fesseln konnte.
Für die Gestaltung gibt es volle Punkte :)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Meinung zum Hörbuch ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Mark Bremer ist ein ausgesprochen guter Hörbuchsprecher und perfekt für diese Geschichte!
Ich weiß nicht genau, in welches Genre ich es einordnen würde. Vielleicht Romantischer Thriller? Wobei das gesamte Buch zum Jugendbuchbereich gehört und damit auf jeden Fall auch schon etwas für 13/14 - Jährige ist :)
Jedenfalls habe ich dieses Hörbuch innerhalb von 3 oder 4 Tagen komplett durchgehört und durchweg genossen.
Zum einen liegt das natürlich an der spannenden Story, zum anderen daran, dass Mark Bremer das Buch so anschaulich vorgetragen hat, dass ich immer wieder mitfiebern musste. Es gab kaum eine Stelle, wo ich das Gefühl hatte, das Hörbuch mal ausschalten zu können, weil die Geschichte mich einfach so mitgerissen hat! Allein der Anfang aus Mikes und Kaylas Sicht war so gut ausgebaut, dass ich mir sofort von beiden ein perfektes Bild machen konnte.
Einzig und allein ein gewisser - zu Gewalt neigender - weitere Campinsasse hat mich hin und wieder die Zähne knirschen lassen.
Auch die Ausarbeitung der Nebencharaktere, von den Mitbewohnern, bis hin zu dem einfachen Camparzt war perfekt.
Es wirkte alles durchdacht und an keiner Stelle langweilig.
Im Übrigen war dies mein erstes Buch von Rainer Werkwerth und ich hoffe, dass vielleicht noch das ein oder andere Hörbuch von ihm hinzukommt :)    
Alles in allem ein grandioses Hörbucherlebnis, dass ich jedem, der Jugendbücher liebt, wärmstens empfehlen kann.
Das Buch hat einfach alles, was ein gutes Jugendbuch braucht, in dem Liebe nicht im Mittelpunkt steht :)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Fazit des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Ein großartiges Hörbucherlebnis!

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Wem würde ich das Buch empfehlen? ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Allen Lesern ab 13 Jahren :)

Nicky
von Nickypaulas Bücherwelt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen