Montag, 9. Januar 2017

Goldprinz Amber Auburn




~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Dies ist der 10. Band der Reihe. Bitte fangt mit Fuchsrot an, falls ihr die Reihe noch nicht kennt :)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Inhalt des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Eigentlich kann ich hier nichts schreiben, ohne zu spoilern, wenn man die Bände vorher nicht gelesen hat. Also wer jetzt weiterliest und es nicht wissen will, überspringt bitte diesen Absatz :)
Im 10. Teil erfahren wir ein bisschen mehr von einem Nebencharakter, mit dem ich nicht gerechnet hätte, erleben ganz neue Campaufgaben und müssen uns leider auch von einer Person verabschieden. Immer mehr Fragen bleiben offen... und einige, die man sich vielleicht schon gedacht hat, werden bestätigt.
Lena muss sich durch auch noch durch ganz persönliche Prüfungen schlagen, die obendrein alles letztlich verändern...

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Cover, Bilder und Gestaltung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Wieder ein traumhaft schönes Cover und passend zum Rest der Reihe und zum Inhalt ;)
Volle Punkte!
 
~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Meinung zum Buch ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Wo fang ich an?
Ich war sehr neugierig, wie es um Lena und die Campspiele weitergeht. Gerade weil Lena sich am Ende von Teil 9 wieder so verhalten hat, dass ich ihr gern in den Hintern getreten hätte. Hach Lena~ Manchmal ist es mit ihr wirklich eine Hassliebe, wobei ich sie dennoch sehr gerne habe. Sie ist eine treibende Kraft, die das Ganze gut am Laufen hält.
In diesem Band gab es eine Szene, wo viele ihrer Mit-Camp-Mitglieder sie nicht verstanden haben, ich aber umso mehr... 
Die Szene mit unserem gehassten Wolf war irgendwie mitreißend, bewegen und dann viel zu schnell vorbei.
Das sag ich selten, aber die Szene hätte gern noch 2 Seiten länger sein können.
Hinzukommt, dass ich böse Charaktere liebe. Ich lese sie gern, ich schreibe sie gern ;) ich finde, sie sind ein Muss für jedes gute Buch! Aber da wir hier ja nicht nur einen Schurken haben, wird es wohl auch weiterhin sehr spannend bleiben, in welche Richtung es sich entwickelt.
Die Aufgaben für das Camp, die den Teilnehmern gestellt wurden, waren ziemlich cool. Gerade auf die letzte Aufgabe habe ich eigentlich nur gewartet ;)
Ich bin auch sehr neugierig, wie das letztlich dann ausgehen wird.
Kaum zu glauben, dass das hier schon wieder Band 10 einer tollen Reihe ist! Ich hoffe, es werden noch ganz viele Bände erscheinen, denn das Universum der Academy of Shapeshifters bietet viel Potenzial für ein großes Universum. Daher bin ich eigentlich auch guter Dinge, dass wir uns nicht so schnell davon verabschieden müssen.
Sehr interessant fand ich, dass die liebe Amber wieder einen Charakter in den Vordergrund gebracht hat, mit dem ich wirklich nicht gerechnet habe.
Schade fand ich diesmal, dass Janis sich bei mir völlig unbeliebt gemacht hat, obwohl ich seine Handlung verstehe, aber naja... Man kann ja nicht jeden Chara lieben ;)
Von daher bin ich gespannt, wie Lena den nächsten Abschnitt meistern wird. 
Alles in allem wirklich ein geniales Buch zum Mitfiebern.
Die Punkte, die mir nicht so gefallen haben, waren für mich keine Gründe, einen Punkt abzuziehen, denn all diese Punkte passten perfekt in die Story hinein und mussten sein, auch wenn es einen an manchen Stellen wurmt.
Aber das macht für mich ein gutes Buch aus: Ich bin jedenfalls voll und ganz im Lesen aufgegangen. Es war, als würde ein Film vor meinen Augen ablaufen.
Freu mich schon auf Teil 11 :) 

 Nicky
von Nickypaulas Bücherwelt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen