Mittwoch, 1. März 2017

Die Prinzen von C.S. Pacat

 


~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Ich habe den Sammelband >Die Prinzen drei Romane in einem< gelesen.
GANZ WICHTIG:
Band 1 kam bereits als Ebook/Taschenbuch heraus >Der verschollene Prinz<
Band 2 kam bisher NUR als Ebook heraus >Duell der Prinzen<
Band 3 ist weder als Ebook noch als Taschenbuch bisher einzeln erschienen (soweit ich gesehen habe). Es gibt es bisher nur in diesem 3-Teiler Taschenbuch.

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Inhalt des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
In diesem Dreiteiler geht es um Damen, der eigentlich der rechtmäßige Thronerbe der Akielos ist. Leider sieht sein >netter< Bruder das anders und hintergeht ihn.
Weil sein Bruder herzallerliebst ist, bringt er Damen nicht um, sondern verschenkt ihn als Sklaven an genau jedes Reich, dass die letzte große Schlacht gegen Akielos verloren hat. Damen ist außer sich, doch in einem Land wie Vere, in dem jeder ihn vermutlich erdolchen würde, wenn er wüsste, dass er der angeblich verstorbene Prinz ist, muss Damen sich vorerst seinem Schicksal fügen. Natürlich beginnt er Fluchtpläne zu schmieden, doch da gibt es noch Laurent, den Prinzen, in dessen Dienste er ab jetzt steht…  

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Cover, Bilder und Gestaltung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Das Cover sah interessant aus, aber ehrlich gesagt hab ich die Zweideutigkeit erst auf dem dritten oder vierten Blick entdeckt :D Es sieht jedenfalls gut aus und spricht mich sehr an :)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Meinung zum Buch ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Ich bin sooo froh, dass ich das Buch bei einer Vloggerin entdeckt habe, denn sonst hätte ich es mir vermutlich nicht zugelegt. Allein ihre Andeutungen, um was in dem Buch gehen könnte, haben mich maßlos neugierig gemacht und ich wurde nicht enttäuscht.
Wer gern mal ein Buch über gleichgeschlechtliche Liebesgeschichten lesen mag, mit viel Intrigen, gut verpackte Erotikabschnitte, die wirklich nicht überwiegen und diesem gewissen Nervenkitzel, den ich einfach in packenden Gefahrensituationen liebe, der sollte UNBEDINGT mal in das Buch hineinlesen :)
Mich hat die Geschichte von Anfang an gefesselt. Ich liebe sie einfach, da die Mischung perfekt ist. Ich fand es gut durchdacht und auch sehr gut formuliert. Man fliegt über die Seiten, sobald man einmal drin ist und kann sich das Buch auch gut in 3 Bücher unterteilen, da es ja ein 3 in 1 Buch ist.
Damen war mir von Anfang an sympathisch und auch Laurent ist ein toller Prinz, der einfach das gewisse Etwas auf seine kühle, unnahbare Art verströmt.
Ich hätte nie gedacht, dass mich diese Geschichte so packen könnte, doch ich kann an keiner Stelle etwas aussetzen. Ich liebe es und werde wohl auch künftig Ausschau nach weiteren Büchern des/der Autorin halten.

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Fazit des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Auf jeden Fall ein Muss für alle Fans von Intrigen, Königreichen und der richtigen Würze an mal anderer Liebesgeschichte :)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Wem würde ich das Buch empfehlen? ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Auf alle Fälle Lesern ab 14 Jahre. Lieber ab 16, aber das muss jeder selbst letztlich entscheiden. Es kommt Erotik in den Büchern vor und auch Sklaverei spielt eine Rolle. Aus diesem Grund sprech ich diesmal keine direkte Empfehlung aus :)


Nicky
von Nickypaulas Bücherwelt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen