Freitag, 31. März 2017

This New World von Laura Newman



~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
This new World ist der erste Band der Reihe.
Ein zweiter Band wird vermutlich Ende des Jahres folgen und die Geschichte abschließen.

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Inhalt des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Es geht um Zoe, die ein ganz normales, tolles Highschool-Jahr verbringen will. Doch bevor sie wirklich realisiert, was geschieht, hat sich ihr gesamtes Leben auf den Kopf gestellt und daran ist nicht nur ein junger Mann Schuld, sondern auch sonderbare Ereignisse, die sich auf die gesamte Welt auswirken.

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Cover, Bilder und Gestaltung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Wieder ein wunderschönes Cover von Laura Newman. Laura hat wirklich einen schönen Jugendstil, der auch in ihren anderen Romanen Wiedererkennungswert findet.

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Meinung zum Buch ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Meine Meinung zum Buch ist zwiegespalten.
Zum einen ist die Idee dahinter wirklich mal etwas Erfrischendes gewesen, denn ich habe tatsächlich nicht mit den Ausmaßen des Ganzen gerechnet. Es gab allerlei Szenen, die ich wirklich gemocht und mitgefiebert habe. Laura hat einen schönen Jugendstil und sich seit ihren letzten beiden Büchern auch wieder in der Weltgewandtheit weiterentwickelt.
Zum anderen gab es aber auch im mittleren Teil ein paar Kapitel, die vom Stil her irgendwie anders waren und für mich aus den Rahmen fielen. Obwohl Laura es versucht hat, hatte ich zwischenzeitlich das Gefühl eher so eine geschichtliche Zusammenfassung zu lesen und keinen Roman. Das ging tatsächlich zwei oder drei Kapitel lang, die jetzt auf die Masse gesehen nicht so viel sind, aber mir fiel es sehr deutlich auf und ich wusste nicht wirklich, was ich in diesem Mittelteil empfinden sollte. Vielleicht lag es auch daran, dass das ganze Buch gemächlich voranging - was ich echt gut fand, da man so die Charaktere richtig kennenlernen konnte - und dann bei diesem Mittelteil es einfach eine Schlag auf Schlag Zusammenfassung war, die sich eben über 2 - 3 Kapitel zog.
Das ist tatsächlich auch das erste Buch bei Laura, wo mir das so auffiel und es für mich ins Gewicht fiel, aber das kann natürlich anderen Lesern ganz anders gehen und ich lese auch sehr viel und kenne all ihre anderen Werke :)
Alles in allem war das der Auftakt einer tollen Geschichte, die Wendungen und Situationen aufgezeigt hat, die mich oft tief berührt und mitgerissen haben.
Es war ein angenehmer Schreibstil, der sich flüssig weglesen ließ und trotz der 2 - 3 Kapitel, die für mich vom Stil her aus dem Rahmen gefallen sind, durchgehend packend. Wer also ein gutes Jugendbuch sucht, in dem die Welt auf den Kopf gestellt wird, in dem Charaktere gut ausgebaut sind und man sich den Handlungsort wunderbar bildlich vorstellen kann, der sollte unbedingt zu dem Buch greifen.
Wer eher ein actionreiches Jugendbuch sucht, in dem alles Schlag auf Schlag geht, dem würde ich vorher die Leseprobe empfehlen, ob dieses Buch etwas für ihn ist oder nicht.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass mir die Story gefallen hat, aber es definitiv keines von Lauras besten Büchern war. Dennoch freue ich mich auf Band 2 und bin gespannt, ob dieses vielleicht alles noch etwas herumreißen oder nicht. Ich lasse mich überraschen :)
Nicky
von Nickypaulas Bücherwelt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen