Samstag, 22. April 2017

TodHunter Moon. FährtenFinder

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Das ist mein erstes Hörbuch von Angie Sage.
Die vorhergehende Reihe >Septimus Heap< kenne ich daher nicht.
Man kann das Hörbuch unabhängig von der anderen Serie hören, doch im Nachhinein empfehle ich das nicht.

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Inhalt des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Alice TodHunter Moon - kurz Todi - wird mit 12 Jahren endlich in die Geheimnisse der FährtenFinder eingeweiht. Kurz darauf verschwinden ihr Vater und ihre beste Freundin Ferdie spurlos. Zusammen mit Ferdies Bruder begibt Todi sich auf die Suche und lernt, auf den alten Wegen ihrer Ahnen zu wandeln. Zur Seite steht ihr dabei kein geringerer als Septimus Heap. Und er hat es gerade mit einem mächtigen Feind zu tun: dem Hexer Oraton-Marr, der den Palast der Eisprinzessin in seine Gewalt gebracht hat. Zusammen stürzen sich Septimus Heap und Todi in den Kampf, um die Gefangenen im Palast zu befreien.
(Amazon)

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Cover, Bilder und Gestaltung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Das CD Cover wurde direkt vom Buchcover übernommen, was ich sehr hübsch finde. Es wirkt einfach magisch und passt daher sehr gut zum Buch.

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Meinung zum Buch ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Am Anfang hatte ich etwas Schwierigkeiten in die Geschichte hineinzukommen, doch mit der Zeit wurde es besser.
Todi ist eine wirklich tolle Protagonistin, besonders da sie erst 12 Jahre alt ist und einige Herausforderungen bewältigen muss. Zum Glück ist sie nicht ganz allein und so werden wir in die neue Welt von Angie Sage.
Auch hier würde ich noch mal empfehlen, die andere Saga vorher gelesen oder gehört zu haben, denn Septimus Heap spielt hier eine nicht gerade geringe Rolle in diesem neuen Roman.
Da ich ihn selbst noch nicht kannte, war er für mich vollkommen neu und natürlich gibt es hin und wieder Anspielungen, die ich vermutlich nicht mal alle bemerkt habe :)
Aber für Fans von der Autorin, die ohnehin alles von ihr lesen, ist das Buch/Hörbuch sicher perfekt, weil es viele Momente gibt, in denen der Leser wahrscheinlich diesen Wiedererkennungswert verspüren kann.
Für jemanden, der komplett neu in das Universum eintaucht, ist es etwas schwierig. Hier und da hätte ich mir etwas mehr Erklärungen gewünscht, da die Handlung wirklich sehr rasant voranschreitet. Dennoch war es packend und an keiner Stelle wirklich langweilig. Eher hatte ich als Hörer fast das Gefühl, die Prota hat gar keine Atempause.
Ach und noch etwas wäre zu erwähnen: Wer nicht auf Perspektivwechsel steht, wird vielleicht auch seine kleinen Probleme haben. Da ich es als Hörbuch gehört habe, war es jedoch ganz gut und allgemein freue ich mich oft, wenn eine Geschichte aus zwei oder mehr Perspektiven erzählt wird.
 Doch ich wollte es für all die, die es nicht so mögen oder eben für all die, die es lieben ;) noch mal erwähnen.
Das Buch ist eine solide Fantasygeschichte und ich bin schon gespannt, was mein Sohn in 2 Jahren sagen wird, wenn er sie selbst hört.
Vielleicht werde ich dann zu meiner Rezension noch seine Meinung anfügen :)
Mal sehen!
Danke fürs Lesen

Nicky
von Librellis ehemals
von Nickypaulas Bücherwelt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen